Pressemitteilung

Spendentag für ACT e.V. – Vielfalt ist für Deutschland ein Glücksfall
Dieses Jahr sammelt EIN TAG am 10.12.15 für ACT e.V., eine Organisation die sich dafür einsetzt, dass Vielfalt in unseren Schulen als Glücksfall und die Einwanderung von jungen Menschen als Bereicherung sichtbar wird, statt Ängste auszulösen.

Wo und Wie findet der Spendentag statt:
Der Spendentag wird über www.helfen.de, www.facebook.de/eintag und über https://twitter.com/Ein_Tag organisiert. Das Spendenziel sind 4.800 Euro für 240 Stunden Freiheit. Walid, 19, über ACT e.V.: „Das Glück, das ich auf der Bühne spüre, kriege ich in der Probenzeit mit. Das Glück kommt, weil man frei ist. Man ist wortwörtlich frei und ich glaube so eine Freiheit gibt es sehr selten auf der ganzen weiten Welt.“

Mehr zum Spendenempfänger ACT e.V.:
ACT e.V. (www.act-berlin.de) engagiert sich an Schulen und Kultureinrichtungen in verschiedenen Berliner Bezirken. Besonders dort, wo viele verschiedene Kulturen und Vorstellungen aufeinanderprallen.

Jeder Mensch hat die Fähigkeit Ideen zu entwickeln und Neues zu denken. Derzeit liegen in den Schulen die meisten Ideen und Potenziale brach oder werden als Störung wahrgenommen. Serhat zum Beispiel wurde in der Schule nur als störend wahrgenommen und hat durch ACT seine Talente entdeckt. Seine Ausbildung zum Krankenpfleger hat er mit der Note 1 abgeschlossen. Mittlerweile arbeitet er am Berliner Flughafen und ist ein hochgeschätzter Mitarbeiter mit interkultureller Kompetenz. Eine Gabe, um die ihn viele Kollegen beneiden.

ACT eröffnet künstlerische Experimentier-Felder an Schulen und in Kultureinrichtungen und initiiert eine Offensive des Spielens, Kreierens und Erfindens. ACT schafft Räume, in denen Potenziale sichtbar und lebendig werden. ACT basiert auf den Säulen Beziehung und Partizipation. Neben den künstlerischen Experimentier-Feldern bauen die Schüler ein hohes Vertrauen zu den Potenzialentfaltern auf und partizipieren mit ihrer eigenen Lebensgeschichte am Ergebnis. Die daraus resultierende Wertschätzung gibt eine enorme Kraft und einen starken Glauben an die Selbstwirksamkeit.

ACT (ehemals < < Mitspielgelegenheit e.V. >>) hat in den letzten acht Jahren mehr als 128 Projekte verwirklicht. Der Verein wurde mehrfach mit dem Qualitätssiegel Werkstatt N des Rates für Nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet und ist Preisträger des Wettbewerbs < < Aktiv für Demokratie und Toleranz >>.

WAS IST EIN TAG?
Ein Tag ist eine Initiative mit dem Ziel finanzielle Mittel für gemeinnützige Organisationen über Social Media und das Internet zu gewinnen. Das Ziel ist es, innerhalb eines Tages einen bestimmten Geldbetrag für einen bestimmten Zweck zu sammeln und damit die Welt an „einem Tag“ ein Stück besser zu machen.

Weihnachten ist traditionell die Zeit im Jahr, um etwas Gutes zu tun. EIN TAG möchte dieses Jahr Hilfsbedürftigen einen Tag voller FREIHEIT spenden.

EIN TAG wählt vertrauensvolle und bekannte Hilfsorganisationen und Projekte aus, die Ziele der Spenden sind. In den letzten Jahren wurde für Hospize, gemeinnützige Organisationen und Somalia an diesem Tag im Jahr Spenden gesammelt.

Aufgabenstellung für EIN TAG 2015:
1. Einwanderung und Angst
30,6 Mio Jugendliche (51 %) unter 18 Jahren sind auf der Flucht. https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/fluechtlinge/themen/fluechtlingskinder.html

Jeder Zweite hat Angst vor dem Flüchtlingszustrom. Allerdings war auch eine Mehrheit (58 Prozent) der Meinung, dass Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt gebraucht würden.
http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ard-deutschlandtrend-jeder-zweite-hat-angst-vor-fluechtlingszustrom-13835249.html und http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-405.html

Fazit: Unter den Flüchtlingen sind viele Kinder, Deutsche haben Angst und viele denken aber auch, dass wir die Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt brauchen.

2. Berichte Integration Flüchtlingskinder
„Früher gab es für diese Schüler zwei Jahre in der Förderklasse. Aufgrund der hohen Zahl von Flüchtlingskindern müssen wir möglichst darauf drängen, dass sie nach einem Jahr in die Regelklassen wechseln. Das ist für viele ein schwieriger Schritt. Aber das ist lehrkräftemäßig, stellenplanmäßig im Moment einfach nicht zu schaffen.“ http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlingskinder-integration-im-klassenzimmer.724.de.html?dram:article_id=331162

Fazit: Die Schulen und Lehrer sind mit der Integration überfordert.

Mehr Informationen und Bild-/Videomaterial erhalten Sie unter:
http://www.helfen.de
http://www.facebook.com/eintag
http://www.facebook.de/mitspielgelegenheit
http://www.act-berlin.de
http://www.maikeplath.de

Presse-Kontakte:

ACT e.V.
Frau Anna Maria Weber
Tel.: 030 / 915 347 75
Mail: a.m.weber@act-berlin.de

EIN TAG FREIHEIT
c/o GRÜN spendino
Frau Nina Neef
Tel.: 030 / 450 20 520
Mail: neef@spendino.de

Fotografin: Friederike Faber

ein-tag-freiheit-fuer-act-e-v-friedericke-faber-foto

Aktionsbild EIN TAG FREIHEIT_mit Fotoreferenz

ein-tag-freiheit-fuer-act-freunde

ein-tag-freiheit-preview

ein-tag-freiheit-fuer-act-gasse

ein-tag-freiheit-fuer-act-fans